TANGO CAMP FÜR STUDENTEN & SCHÜLER

Am Samstag, 21. September bieten wir ein Tango-Camp für Schüler und Studenten an, die diesen tollen Tanz kennenlernen wollen.

Wir wollen jungen Leuten den Einstieg in den Tango Argentino erleichtern.

Daher ist der Einritt frei!

Mitmachen können alle Studenten/innen und Schüler/innen

  • ab 14 Jahren

  • mit und ohne Vorkenntnisse

  • alleine, zu zweit oder zu mehreren

  • die reinschnuppern wollen oder

  • eine professionelle Tangotanzausbildung anstreben.

 

Wann: Samstag, 21. September, 14.00 – 16.30 Uhr

Wo: Goldene Rose, Hegenichstr. 10, 69124 Heidelberg-Kirchheim (gut mit Bus und Bahn erreichbar)

 

Anmeldung: Melde Dich einfach über das Anmeldeformular an und komm vorbei – mit oder ohne Tanzpartner/in!

 

7 Gründe, warum junge Leute Tango lernen sollten:

 

10639540_751209694939719_2971710666974013717_n

1. Tango ist in: Die junge Tangoszene ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Tango wird weltweit in fast jeder größeren Stadt getanzt.

2. Neue Leute kennenlernen: Tango ist ein sozialer Tanz und es ist leicht, im Kurs oder in der Milonga (Tangotanzabend) neue Kontakte zu knüpfen.

3. In eine neue Welt eintauchen: Der Tango ist eine Welt für sich. Er hat viele verschiedene Facetten zu bieten, die von Romantik über Rhythmik bis Verspieltheit reichen. Es ist eine spannende und entdeckungsreiche Welt.

4. Improvisation und Freiheit: Die Besonderheit beim Tango ist seine unendliche Vielfalt und die damit einhergehende Freiheit, verschiedene Elemente miteinander zu kombinieren, und frei zu improvisieren. Somit ist der Tango nicht so festgefahren und eingeschränkt, wie Du das vielleicht von anderen Tänzen kennst.

5. Musik: Tangomusik ist abwechslungsreich und hat viel zu bieten – von klassisch über modern bis Neo- und Elektro-Tango. Tango lässt sich auch super auf verschiedene andere Musikstile – sogenannte “Non-Tangos” tanzen, die man nicht auf Anhieb mit dem Tango in Verbindung bringt.

6. International sein: Tango ist international. Du kannst den Tango weltweit in jeder großen Stadt tanzen und triffst auf Menschen aus unterschiedlichen Nationen und verschiedene Sprachen. Wenn Du z.B. Urlaub machst oder in eine andere Stadt umziehst, brauchst Du bloß zu den dortigen Milongas zu gehen und findest sehr schnell Anschluss.

7. Perspektive: Wenn Du mehr Ambitionen hast und im Tango so richtig gut werden willst, dann hast Du bei uns auch die Möglichkeit, tänzerisch ausgebildet zu werden und/oder bei Intango mehr zu machen (Mitarbeit im Team, Auftritte machen, im Unterricht assistieren, …).

 

Was Dich im Tango Camp und danach erwartet:

 

nora

Im Tango Camp lernst Du Deine ersten Tango-Schritte und coole Elemente und Figuren, lernst andere junge Leute kennen und erfährst mehr über den Tango, über uns und was wir machen.

Nach dem Tango Camp wollen wir einen Kurs für junge Leute anbieten.

Wer darüber hinaus mehr Ambitionen hat, kann mit uns intensiver zusammen arbeiten und bei uns ausgebildet werden. Siehe dazu auch unsere Tango-Förderung für junge Talente.

 

Wir freuen uns auf Dich! 🙂