INTANGO SEMINARE

 

Calesitas, Colgadas und Planeos am 4. und 5. AprilTanzen zu Nuevo, Neo und Non am 1. und 2. MaiTanzen zu Otros Aires am 1. JuniTango Summer School vom 25. bis 28. JuniStrictly Milonguero am 7. und 8. NovemberKonzept, Teilnahme und Anmeldung

Calesitas, Colgadas und Planeos am 4. und 5. April

 

In unserem nächsten Seminar werden wir uns mit den Elementen “Calesitas”, “Colgadas” und “Planeos” beschäftigen.

Wir behandeln jedes Element für sich sowie die Übergänge der einzelnen Elemente und zeigen, warum Calesitas, Colgadas und Planeos zu einer Familie gehören.

Von Technik, Grundlagen und Vielfalt bis Entwicklung, Musikalität und Kombinatorik schauen wir uns das Thema ganzheitlich an. Wir zeigen euch, wie ihr die Elemente in euren Tanz einfließen lassen und mit anderen Tango-Elementen verbinden könnt.

 

Samstag, 4. April, 15.45 – 19.00 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)

Grundlagen, Technik und Ausführung

– Grundlagen, Technik und Ausführung

– Planeos für sie und für ihn

– Calesitas für sie

– Colgadas und gemeinsame Dynamik

Ort: Goldene Rose, Hegenichstr. 10, 69124 Heidelberg

 

Sonntag, 5. April, 11.10 – 14.15 Uhr (inkl. 5 Min. Pause)

Entwicklung, Musikalität und Kombinatorik

– Entwicklung der Elemente

– Übergänge von Calesitas und Planeos zu Colgadas

– Rhythmische und melodische Ausführung

– Kombinationen von Calesitas, Planeos und Colgadas mit anderen Elementen

Ort: Goldene Rose, Hegenichstr. 10, 69124 Heidelberg

 

Zu den Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Tanzen zu Nuevo, Neo und Non am 1. und 2. Mai

 

Im Rahmen des Neo Nights Festivals vom 30. April bis zum 2. Mai bieten wir ein Seminar zum Thema “Tanzen zu Nuevo, Neo und Non” an. Das Seminar beinhaltet insgesamt 7 Stunden an zwei Tagen, mehrere Workshops und eine Präsentation.

Warum behandeln wir dieses Thema?

Die Neo-/Nuevo-Welle kam vor 10 Jahren zum Erliegen. Der Grund dafür waren u. a. schlechte DJs, die Musik wahllos aufgelegt haben, und Tangotänzer/innen, die Elemente wild und zur Musik unpassend getanzt haben.

Sobald sie Neo- oder Non-Tango-Musik hören, beginnen viele Tangotänzer/innen damit, aus dem Tango Nuevo bekannte Elemente willkürlich aneinanderzureihen, wie z.B. Off-Axis-Elemente, elastische Boleos, Ganchos, Colgadas, Volcadas und Soltadas. Oftmals resultiert das in wildem Tanzen, akrobatischen Einlagen und einer chaotischen Ronda, was Unruhe in eine Milonga bringen kann. Für eine gelungene “Neolonga” ist sowohl der DJ als auch die Tangotänzer/innen verantwortlich!

In dem Seminar werden wir ausgewählte Musikstücke behandeln und euch Vorschläge geben, wie man dazu Tango tanzen kann. Wir werden uns mit dem Einsatz und der Interpretation von sowohl klassischen als auch modernen Tango-Elementen zur Musik beschäftigen. Das Ziel des Seminars ist es, zu Neo- und Non-Tangos gepflegt und niveauvoll zu tanzen.

 

Freitag, 1. Mai

Präsentation: 14.45 – 15.30 Uhr, Workshop: 15.45 – 19.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)

– Präsentation: Was ist Nuevo, Neo und Non? Wer tanzt überhaupt Nuevo? Wie tanzt man zu Neo- und Non-Tango?

– Klassische Elemente zu ausgewählten Musikstücken

– Moderne Elemente zu ausgewählten Musikstücken

Musikstücke:

I put a spell on you von Jeff Beck

Alexanderplatz von Tanghetto

Oblivion von Piazolla

 

Ort: Cinema Paradiso & Arte, Hemshofstr. 56, 67063 Ludwigshafen

 

Samstag, 2. Mai

Workshop: 15.45 – 19.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)

– Vertiefung der Elemente von Seminartag 1

– Einsatz von weiteren klassischen und modernen Elementen zu ausgewählten Stücken

Musikstücke:

Una noche mas von Yasmin Levi

Shape of my heart von Sting

Solo por hoy von Narcotango

 

Ort: Cinema Paradiso & Arte, Hemshofstr. 56, 67063 Ludwigshafen

 

Noch Platz für 4 Paare!

Zu den Teilnahmebedingungen und Anmeldung

 

 

Tanzen zu Otros Aires am 1. Juni

 

Vor der Live-Milonga mit Otros Aires am Pfingstmontag bieten wir ein Kompakt-Seminar zum Thema “Tanzen zu Otros Aires” an.

In dem Seminar möchten wir euch Ideen und Anregungen geben, zu moderner Tangomusik Tango zu tanzen. Zu zwei ausgewählten Musikstücken von Otros Aires werden wir euch Beispiele und Vorschläge geben, wie wir dazu tanzen würden. Dabei werden wir ausgewählte Tango-Elemente sowohl aus dem klassischen als auch aus dem Nuevo-Repertoire zur Musik anwenden. Neben den Elementen werden wir das Gehen und Drehen sowie das Loslösen und Verbinden der Umarmung in unseren Tanz integrieren. Das Ziel des Seminars ist es, mit Genuss und Niveau zu moderner Tangomusik zu tanzen.

 

Pfingstmontag, 1. Juni

12.45 – 16.00 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)

Ort: Cinema Paradiso & Arte, Hemshofstr. 56, 67063 Ludwigshafen

Live-Milonga mit Otros Aires: 17.00 – 22.00 Uhr

 

Zu den Teilnahmebedingungen und Anmeldung

 

Tango Summer School vom 25. bis 28. Juni

 

Tango Summer School ist ein 4-tägiges Training-Programm für fortgeschrittene Tangotänzer/innen, das im Rahmen vom Open Air Tango Festival Heidelberg stattfindet.

Mit Tango Summer School wollen wir eine 13-stündige intensive Lernerfahrung inklusive 12 Stunden praktischem Training (4 Tage à 3 Stunden) und einer 1-stündigen theoretischen Vorlesung erschaffen.

In unserer Tango Summer School werden wir die gefragtesten Themen unserer monatlichen Intango-Seminare behandeln. Damit wollen wir vor allem Tangotänzer/innen, die unsere monatlichen Seminare in Heidelberg nicht besuchen können, die Möglichkeit geben, mit uns über einen längeren Zeitraum intensiv zu arbeiten. Natürlich ist die Teilnahme auch für interessierte Tangotänzer/innen aus unserer Region möglich.

Alle Informationen & Anmeldung unter www.intangoweekend.de/summerschool.

Strictly Milonguero 

 

Während dem Tango Marathon Paradiso (www.marathonparadiso.de) bieten wir ein Seminar zum Thema “Milonguero” an. Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene bis weit fortgeschrittene Tangotänzer/innen, die ihren Milonguero verfeinern, ihr Vokabular erweitern und ein tiefgreifenderes Wissen über die Bewegungsweise des Stils erwerben möchten.

Wir zeigen euch, wie ihr den Stil auch in langen Tango-Nächten und Marathons ordentlich anwendet und euch dabei auf eine effiziente, natürliche und authentische Art und Weise bewegt. Wir werden den Milonguero vielfältig und ideenreich tanzen. Nicht zuletzt werden wir komplexe Kombinationen und Sequenzen mit verschiedenen Elementen anwenden und die Musik dabei voll auskosten.

Mehr über den Milonguero-Stil erfahrt ihr in Emiles Tango-Blog.

 

Samstag, 7. November, 13.15 – 16.30 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)

 

– Milonguero-Umarmung, Verbindung und Wechselwirkung im Paar

– Milonguero-Körper, Caminar und Ästhetik im Paar

– Giro Cortado und typische Milonguero-Drehungen

 

Ort: Cinema Paradiso & Arte, Hemshofstraße 56, 67063 Ludwigshafen

 

Sonntag, 8. November, 13.15 – 16.30 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)

 

– Vielfalt und Ideenreichtum: Schritte und Drehungen multiplizieren

– Musikalität: Rhythmische Variationen, Wechsel von Richtung und Dynamik

– Komplexität: Kombinationen und Sequenzen mit verschiedenen Elementen, wie Volcadas und Colgadas

 

Ort: Cinema Paradiso & Arte, Hemshofstraße 56, 67063 Ludwigshafen

 

Zu den Teilnahmebedinungen und Anmeldung

Konzept, Teilnahme und Anmeldung

 

Konzept

 

Unsere Seminare zeichnen sich durch eine ganzheitliche Herangehensweise aus. Wir schauen uns ein Thema von verschiedenen Perspektiven an, wie z. B. Musikalität, Verbindung, Technik, Ästhetik und historische Entwicklung.

In jedem einzelnen Seminar geben wir unseren Schülern und Schülerinnen reichlich Material, fundiertes Wissen und konkretes persönliches Feedback, das auf 30 Jahre Tango-Expertise und Unterrichtserfahrung basiert.

Mit diesem Konzept ermöglichen wir es unseren Schülern und Schülerinnen, die Qualität ihres Tanzes nachhaltig zu verbessern.

Die Seminare werden von Emile Sansour geleitet unter Mitwirkung von eigens ausgebildeten Tangotänzerinnen/-lehrerinnen aus dem Intango-Team.

 

Teilnahmebedingungen

 

Die Seminare richten sich an fortgeschrittene und weit fortgeschrittene Tangotänzer/innen. Ambitionierte Tangotänzer/innen der Mittelstufe dürfen nach Absprache mit uns mitmachen. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob eine Teilnahme für euch sinnvoll ist, sprecht uns einfach an.

 

Teilnahmegebühren

 

Seminar: 95 Euro (6 Stunden)

1 Seminar-Tag: 50 Euro (3 Stunden)

Ein Seminar beinhaltet 2 x 3 Stunden. Wir empfehlen die Teilnahme am gesamten Seminar.

 

Anmeldung

 

Anmeldeformular

Auch Einzelanmeldungen sind möglich. Wir helfen gerne bei der Vermittlung von passenden Tanzpartnern. Wir empfehlen, sich vor dem Seminar kennenzulernen und miteinander Probe zu tanzen.