WARUM EIN TANGO-BLOG?

 

pen-428266_960_720

Im April 2018 starten wir eine Tango-Ausbildung (für Eigenbedarf, bedingt durch das Ausscheiden von Dima und unser Engagement in Kornwestheim).

Das habe ich zum Anlass genommen, meine Ansichten zu bestimmten Themen im Tango einmal aufzuschreiben. Ich werde diese Sammlung von kleinen Artikeln nach und nach in diesem Blog posten.

Wer sich für die Ausbildung bei Intango interessiert, kann sich so ein Bild von unserer Tango-Philosophie machen. Aber auch unabhängig von der Ausbildung können die angesprochenen Themen für Tangueros und Tangueras interessant sein.

Ich möchte vorab sagen, dass ich kein Blatt vor den Mund nehmen werde, das ist nicht mein Stil. Meine Absicht ist auf gar keinen Fall, anzuecken oder jemandem auf den Schlips zu treten. Sondern meine Absicht ist es, klar und deutlich zu verschiedenen Themen Stellung zu nehmen, da ich oft den Eindruck habe, dass in der Tangoszene viel Verwirrung gestiftet wird.

 

© Copyright 2017 Emile Sansour

 

 
  • Kontakt
  • Facebook
  • Google+
  • YouTube
  • Vimeo
error: Der Inhalt ist schreibgeschützt!