Blog Archives

Was ist eigentlich Milonguero?

Posted in Tango Blog by intango

WAS IST EIGENTLICH MILONGUERO?   (Bild: Tete & Silvia Lausanne; Fotograf: Jim Zimmermann)   Der Stil „Milonguero“ ist in aller Munde. Oft hört man, das sei die Art, wie in BsAs Tango getanzt wird. Doch seit wann gibt es Milonguero überhaupt? Ist das der Stil der Vierziger oder hat es das schon immer gegeben? Wer

Read more

Was ich dem Nachwuchs mit auf den Weg geben möchte (Teil II)

Posted in Tango Blog by intango

WAS ICH DEM NACHWUCHS MIT AUF DEN WEG GEBEN MÖCHTE   Teil II: Tango Traps oder Was es zu vermeiden gilt     Die “subjektiven” Meinungsmacher   Manche Tänzer können ihren Partnern ein schönes Gefühl beim Tanzen vermitteln. Sie können achtsam tanzen und eine Harmonie herstellen, die manchmal eine große Begeisterung hervorruft, so dass dies

Read more

Was ich dem Nachwuchs mit auf den Weg geben möchte (Teil I)

Posted in Tango Blog by intango

WAS ICH DEM NACHWUCHS MIT AUF DEN WEG GEBEN MÖCHTE   Teil I: Worauf es beim Tangolernen ankommt   Im nachfolgenden Text wird aus Gründen der Vereinfachung die männliche Form (z.B. Tänzer, Lehrer, Schüler) verwendet. Selbstverständlich ist hiermit auch immer die weibliche Form gemeint.   Die Zukunft des Tangos gehört nicht mir. Die Zukunft gehört

Read more

Über die Konkurrenz (Teil I)

Posted in Tango Blog by intango

ÜBER DIE KONKURRENZ (Teil I) Oder warum ich bestimmte Veranstalter nicht toleriere und bei anderen wiederum froh bin, dass es sie gibt.   Ich stehe Konkurrenz und Wettbewerb im Allgemeinen positiv gegenüber. Konkurrenz belebt den Markt! Sie fordert uns dazu heraus, effizienter und differenzierter zu sein. So entwickeln wir uns stets weiter – im Unterricht,

Read more

Über Musik-Richtungen

Posted in Tango Blog by intango

ÜBER MUSIK-RICHTUNGEN UND DEN WAHREN WERT VON TANGO-DJS     Ich bin ein Liebhaber der „Época de Oro“. Ich könnte Tango-Nächte lang zu 100 % klassischer Musik mit purem Vergnügen tanzen. Zwar habe ich auch kein Problem damit, wenn moderne Stücke gespielt werden, auf manche davon habe ich auch schon vorgetanzt, doch war ich lange

Read more

Vom Lernen und Lehren

Posted in Tango Blog by intango

VOM LERNEN UND LEHREN   Ich unterrichte seit ca. 25 Jahren Tango. Wenn ich meine Aktivitäten in den verschiedenen Städten mal überschlage, dann dürften das mehr als 20.000 Tangostunden sein, die ich unterrichtet habe. Insofern haltet mich bitte nicht für arrogant, wenn ich behaupte, ich könnte über das Thema Lernen und Lehren im Tango ganze

Read more

Was ist Tango für uns?

Posted in Tango Blog by intango

WAS IST TANGO FÜR UNS?     Da das eine schwer zu beantwortende Frage ist, formulieren wir lieber, was Tango für uns nicht ist bzw. was Tango nicht NUR ist. Tangotanzen ist… …nicht nur die reinste Wiedergabe der Rhythmik. Es ist schön, wenn Tanzpaare den Takt bzw. den Rhythmus raushören, Tangotanzen ist jedoch viel mehr

Read more

Warum ein Tango-Blog?

Posted in Tango Blog by intango

WARUM EIN TANGO-BLOG?   Im April 2018 starten wir eine Tango-Ausbildung (für Eigenbedarf, bedingt durch das Ausscheiden von Dima und unser Engagement in Kornwestheim). Das habe ich zum Anlass genommen, meine Ansichten zu bestimmten Themen im Tango einmal aufzuschreiben. Ich werde diese Sammlung von kleinen Artikeln nach und nach in diesem Blog posten. Wer sich

Read more

 

 
  • Kontakt
  • Facebook
  • Google+
  • YouTube
  • Vimeo
error: Der Inhalt ist schreibgeschützt!